Spielersteckbrief von Andrea Goldgruber


Andrea als Frau von Wachs in
"Zu ebener Erde und erster Stock" (2003)
Andrea Goldgruber
Jahrgang: 1966
Beruf: Kfm. Angestellte

Zur KBP bin ich durch Claudia Sommer gekommen. Zuerst war ich eine eifrige Theaterbesucherin, bis ich dann hinter den Kulissen gearbeitet habe - z.B. als Barfrau oder beim Schminken helfen. Inzwischen bin ich für die Nachwuchsarbeit mit Kindern & Jugendlichen zuständig, die das Theater genauso wie mich infiziert hat.

Motivation:
Theater spielen ist so ein vielfältiger Bereich. Basteln, malen, nähen…. einfach kreativ sein. Vor allem ist es eine der wenigen Möglichkeiten, jemanden entweder zum Lachen oder zum Weinen zu bringen oder in andere Personen bzw. andere Welten zu schlüpfen - in den verschiedensten Facetten, was mich sehr fasziniert. Außerdem sind durch die Kellerbühne und durch das Theaterspielen schon viele Freundschaften geknüpft worden.

Highlights:
Teilnahme mit der POTATELLO-Kompanie an internationalen Figurentheaterfestivals, wie zB 2003 in Canada (Nova Scotia).

Rollen der letzten Jahre:


Sonstiges:
Schriftführerin-Stv.

[Zurück zu den Spielersteckbriefen]