Spielersteckbrief von Michaela Wundsam


Michaela Wundsam
Jahrgang: 1992
Beruf: Schülerin (Ausbildung zur Kindergartenpädagogin)

Als ich 2007 gefragt wurde, ob ich nicht bei der Wiederaufnahme von dem Stück Hausgeisterhaus mitspielen möchte, war ich total begeistert, weil ich schon mit 6 Jahren das erste Mal die Kellerbühne betrat um mir mit meinen Eltern eine Impro-Show anzusehen. Von da an war ich total begeistert von der Kellerbühne und es war mein Wunsch, irgendwann einmal dort mitzuspielen. Deshalb kam mir das Angebot beim Hausgeisterhaus E-Bass zu spielen sehr gelegen. Mittlerweile bin ich schon bei der sechsten Produktion dabei und mir macht es noch immer so viel Spaß wie am ersten Tag.

Hobbies:
Alles was mit Musik zu tun hat: Singen, E-Bass spielen, Gitarre spielen, Musik hören und auf Festivals und Konzerte gehen. Aber auch Schwimmen und selber Impro spielen.

Motivation:
Neue Herausforderungen!

Highlights:
Alles bisherhige.

Rollen der letzten Jahre:


Sonstiges:
Das Wichtigste ist Freude am Spiel zu haben.

[Zurück zu den Spielersteckbriefen]